Petition für den Erhalt unserer Schule auf Nonnenwerth

Update: Es ist unglaublich! Die Petition hat Freitag die 15.000 Unterschriften Marke erreicht und steht derzeit bei mehr als 15.700 !!!

Noemi Monin Wolter hat eine Petition gestartet, um unsere Stimmen zu sammeln und für das Land, die Schulbehörden und Politiker besser sichtbar zu machen. Hier ein Auszug aus den Forderungen:

„Mit dieser Petition fordern wir, dass [… ] sich alle Akteure dazu verpflichten, das Wohl der Kinder sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule in den Mittelpunkt des Handelns zu stellen und für einen generationsübergreifenden Fortbestand der Schule mit allen notwendigen Mitteln zu kämpfen.“

Hier geht es zur Petition: https://chng.it/xxHNG7f8CD

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Ein Kommentar

  1. Ein wichtiges Anliegen natürlich vor allem für Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler. Aber auch als einmalige Institution in unserer Region muss Nonnenwerth erhalten bleiben. Private Interessen dürfen Bildung und deren lokale Infrastruktur nicht verdrängen.

    Entsetzt war ich darüber, dass bei der Einschulung der neuen 5er der Träger weder anwesend war noch ein Grußwort verlesen wurde. Deutlicher konnte er sein Missfallen über den Fortbestand der Schule nicht ausdrücken. Wenn er nun behauptet, es sei ihm ein wichtiges Anliegen, wirkt es mehr als nur unglaubwürdig. An Zynismus kaum zu überbieten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.