Meinung: Teilerfolg erreicht

Aus dem SEB: „Vor allem haben aber auch Stadt, Kreis, Land, Ministerium und die ADD reagiert und sich alle positiv zu unseren Ambitionen positioniert.“ Das bedeutet:

  1. Es gibt viele Menschen, die dem Träger bei der Lösungsfindung unterstützen wollen. Der Vertreter der Trägergesellschaft hat noch am 12. Oktober (https://ga.de/region/ahr-und-rhein/franziskus-gymnasium-nonnenwerth-entscheidung-von-peter-soliman-kommt_aid-63473805) keine Perspektive für unsere Schule gesehen. Wir sehen sie und viele andere auch. Gespräche sind verabredet.
  2. Der Vertreter der Trägergesellschaft hat behauptet, behördlich sei es bestätigt worden, dass er ohne Abstimmung und Konferenz die Schule schließen könne – zumindest kann er es nicht mehr leise tun, sehr viele Augen sind jetzt auf ihn gerichtet.

6 Kommentare

  1. Es bedeutet vor allem, dass die Behauptung von Peter Soliman „Kreis und Land sehen die Schule als nicht systemrelevant an“ weder von Kreis, Land noch anderen bestätigt wird.

  2. Helga M. Hannes

    Auch wir heute alten Ehemaligen sind für den Erhalt und Fortbestand unserer Schule und ihrer Insellage, die konzentriertes denken und arbeiten ermöglichte und förderte. Dies führte zu den überdurchschnittlichen Ergebnissen und Lebenswegen. Die seit Bestehen der Schule gepflegten christlichen Werte und Traditionen, die den besonderen Inselgeist ausmachen, sollten auch für die jetzigen und künftige Schüler erhalten werden und nicht profaner Profitgier zum Opfer fallen. Gott wird sorgen!, auch in Zukunft.

  3. Vielen Dank für Dein Statement! Die Ehemaligen sind der wichtigste Beweis für die Qualität und den Wert dieser Schule!
    „Gott wird sorgen!, auch in Zukunft“ Helfen wir ihm dabei!

  4. Helga M. Hannes

    Vertrauen wir in diesen Wahlspruch der Gründerin und auf die Fürsprache unserer früheren schul und Internats Schwestern: Sr. Evodia, Vera, Sigrid, Salome, Ursula, um nur einige zu nennen. Nonnenwerth wird nicht untergehen.

  5. Helga M. Hannes

    Ferner stehen Insel mit Schule, Schülern und dort Tätigen unter dem besonderen Schutz der Gottesmutter Maria.
    Siehe großartiges Schutzmantel Mosaik im Kreuzgang Erdgeschoss Eingang zur Kapelle sowie das 7strophige Insel Lied „O Maria milde, Jungfrau unversehrt, Schütz zu allen Zeiten treu dein Nonnenwerth ….
    …. Schütze deine Kinder und dein Nonnenwerth. …..Du bist unsere Mutter, hier ist alles Dein, Königin der Insel, laß dein Reich gedeihn.

  6. Peter Schwirkmann

    Auch ich, wenn ich auch nicht direkt betroffen, war über den Plan, die Schule zu schließen entsetzt. Deshalb habe ich die Petition unterschrieben. So eine tolle Schule wo nicht nur Wissen, sondern auch menschliche Werte vermittelt werden, darf nicht geschlossen werden. Das wäre ein Verlust für unsere Gesellschaft der nicht so leicht ausgeglichen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.