Johannes Repka, sehr erfolgreicher Filmkomponist (u.a. u.a. „Timm Thaler“, „Die Kriegerin“) und zuletzt in Kontakt per ZOOM mit dem Leistungskurs Musik der Schule, gibt sich ebenfalls sehr betroffen in einem Statement:

Johannes Repka – Official Website – composer, musician and producer. (repkamusic.de)

Ich bin bestürzt über die Entwicklung auf Nonnenwerth! Im ersten Corona-Lockdown, als ich mit dem Musik-LK an einem eigenen Musical arbeitete, konnte ich mich davon überzeugen, wie künstlerisch-kreativ, sozial-emphatisch und handwerklich top die jungen Schülerinnen und
Schüler sind. Ein Lernumfeld, dass dieses fördert, darf in Deutschland nicht geschlossen werden! Ich wäre früher gerne auf eine solche Schule gegangen und unterstütze den Erhalt des Gymnasiums Nonnenwerth unbedingt!

Johannes Repka, Potsdam den 4.11.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.