Spenden

Das besondere und in seinem Bildungsangebot einzigartige Franziskus Gymnasium Nonnenwerth ist durch die Handlungen des derzeitigen Schulträgers massiv in seiner Existenz gefährdet. Über 500 Schülerinnen und Schülern droht, die schulische Heimat verloren zu gehen. Über 50 Lehrerinnen und Lehrern und andere Angestellten droht der Verlust des Arbeitsplatzes.

Eine Schließung des Franziskus Gymnasiums Nonnenwerth wollen und müssen wir gemeinsam verhindern!

Hierzu wurde am 14.11.2021 der Verein “Rettet Nonnenwerth e.V.” gegründet. Die Eintragung im Vereinsregister Siegburg ist bereits erfolgt und die für die Gemeinnützigkeit erforderliche Freistellungsbescheinigung des Finanzamts wurde erteilt. 

Hinter dem Verein stehen – vertreten über den SEB – sämtliche Eltern, das Schulwerk und der VFFE. Glücklicherweise werden wir von vielen Ehemaligen, dem Kollegium sowie der Politik und den Behörden unterstützt. Aber auch namhafte Unternehmen – nicht nur aus der Region – unterstützen uns (wollen aber oft nicht namentlich genannt werden).

Der Verein ist unser Instrument und unser Hebel, um die Schulträgerschaft zu übernehmen und die Schule auf der Insel fortzuführen. Hierüber werden wir mit Herrn Soliman verhandeln. Darüber hinaus kümmert sich der Verein um alle Maßnahmen, die den Weg dorthin ebnen.

Um unser Ziel zu erreichen und die Trägerschaft in die Hände der Elternschaft auch zukünftiger Generationen zu legen, benötigen wir Spenden. Diese dienen zunächst der Deckung der Vorlaufkosten, der Übernahme der Trägerschaft und der damit verbundenen Kosten sowie perspektivisch einem eventuellen Erwerb der Insel Nonnenwerth. Die Verwendung der Spenden werden wir stets transparent offenlegen. Die Unternehmen, deren Unterstützung wir haben, werden auch eine größere Transaktion unterstützen, sofern wir mit Herrn Soliman eine tragbare Lösung finden. 

Wichtig ist darum, sehr schnell eine nennenswerte Spendensumme zu generieren. Dies kann aus dem Kreis der Elternschaft und der Ehemaligen, aber auch von mit Euch verbundenen Unternehmen, Verwandten und anderen Menschen und Institutionen, denen Bildung und die Zukunft der Kinder am Herzen liegt, gelingen. Da das Schulwerk derzeit keine Beiträge einziehen kann, ist vielleicht ein wenig Liquidität für die Zukunft der Schule vorhanden. 

Bitte spendet auf unsere folgende Bankverbindung:

Rettet Nonnenwerth e.V.
IBAN: DE43 5775 1310 1000 5745 49
BIC: MALADE51AHR

Wie werden die Spenden eingesetzt? Zuwendungen ohne explizit angegebenen Verwendungszweck darf der Verein für alle anstehenden Ausgaben einsetzen, d.h. beispielsweise auch für Anwälte zur rechtlichen Vertretung oder Unterstützung in den Verhandlungen. Spenden mit dem Verwendungszweck „Inselkauf“ darf der Verein ausschließlich für diesen Zweck verwenden. Wird dieser Zweck (z.B. Inselkauf) nicht erreicht, fließt das Geld an die Spender zurück. Diese Regelung ist so explizit in der durch Finanzamt und Amtsgericht genehmigten Satzung festgelegt. 

Bitte gebt in der Überweisung Eure Adresse an, damit wir eine Spendenbescheinigung übermitteln können (möglich ab 300,00 EUR*). 

Bitte teilt diesen Spendenaufruf!

Sprecht aktiv andere potentielle Spender an. Es liegt an uns, die Zukunft von Nonnenwerth für unsere Kinder und zukünftige Generationen in die Hand zu nehmen.

Wir müssen auch weiterhin Initiative zeigen, damit wir mit der Unterstützung von Kollegium, Behörden und Politik sowie Unternehmern, die gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, eine großartige Bildungseinrichtung mit 170 Jahren Tradition erhalten können.

Der Verein wird vertreten durch Rüdiger Knöpfel als Vorsitzender und Florian Beckmann sowie Peter Schichl als weitere Vorstände. Die Kassenführung hat Sarah Hölscher. Alle Fragen zu Spenden bitten wir an die eMail-Adresse nonnenwerth-spende@olaf.digital zu richten. Hier haben wir rund um Olaf Schmitz ein Team aufgebaut, dass sich um die Spendenakquise kümmert. 

Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.
Lasst uns Nonnenwerth gemeinsam retten. 
Mit Eurer Hilfe schaffen wir das!  
Krempeln wir die Ärmel hoch, 
erhalten wir die Schule, 
fallen wir uns in die Arme!

Viele Dank für Eure Unterstützung bereits im Voraus!

Rüdiger und Olaf

* Bei Spenden unterhalb dieses Betrags ist i.d.R. für die steuerliche Anerkennung der Spende ein sogenannter vereinfachter Spendennachweis (z.B. die Buchungsbestätigung der Überweisung) ausreichend.